Arabische Kulturwochen: Syrien in all seiner Vielfalt

Rate this item
(2 votes)

Gestern hatten wir einen wundervollen Tag mit großartigen Gästen zum Thema Syrien und seine Vielfalt im Rahmen der Arabischen Kulturwochen 2015 an der Universität Hamburg.

Neben Vorträgen zur kulturellen Vielfalt, der Zerstörung der Weltkulturerbe und aktuellen politischen Lage gab es musikalische sowie malerische Unterhaltung.

Das Bild der Künstlerin Razzan Sabbagh, welches sie zu orientalischer Musik innerhalb weniger Minuten malte, wurde anschließend versteigert. Der Erlösgeht zugunsten syrischer Flüchtlinge.

Das syrische Buffet lud zum regen Austausch, Treffen von Freunden und Knüpfen neuer Kontakte ein, aus denen sich vielleicht neue Kooperationen ergeben.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Vortragenden und Künstlern:

- Prof. Mamoun Fansa, Archäologe und Museumsdirektor a.D., „Die Zerstörung der Weltkulturerbe in Syrien“

- Dipl.-Ing. Jamal Karsli, Politiker, „Analyse der politischen Lage in Syrien“

- Dr. Hassan Ied, Mediziner und Vorstandsvorsitzender der Freien Deutsch-Syrischen Gesellschaft e.V., „Aktuelle Lage in Syrien, Fakten, Zahlen, Daten“

- Dr. Munif Haddad, Mediziner und Mitglied der Freien Deutsch-Syrischen Gesellschaft e.V., „Die Vielfältigkeit Syriens“

- Oriental Band mit der Sängerin Martina Schlüsener

- Razzan Sabbagh, Künstlerin

- Carolin Roßberg und Yassin Ied, Moderation

Vielen herzlichen Dank an Dr. Mohammed Khalifa für seine Unterstützung!

 

Unseren Besuchern möchten wir einen ganz besonderen Dank für die Spendenbereitschaft und den regen Unterhaltungen aussprechen!

 

Wir freuen uns Euch bei unserer nächsten Veranstaltung wiederzusehen.

Eure FDSG 

 

Last modified on Mittwoch, 14 September 2016 19:06
Login to post comments

Copyright © 2014 www.freie-deutsch-syrische-gesellschaft.info. All Rights Reserved.