Einen Solidaritäts-Gottesdienst für die Menschen in Syrien

Rate this item
(0 votes)

Am Sonntag, den 19.01.2014, veranstaltet die Katholische Hochschulgemeinde Hamburg (KHG) einen Solidaritäts-Gottesdienst für die Menschen in Syrien.
Dieser wird gemeinsam mit Opfern und Flüchtlingen aus Syrien abgehalten.

Im Rahmen des Gottesdiensts wird ein Flüchtling von seiner Flucht aus seiner Heimat nach Deutschland berichten.
Desweiteren wird es einen Beitrag zur Zerstörung der altehrwürdigen Moscheen und Kirchen in Syrien geben.
Anschließend wird zum syrischen Brunch mit Begegnungen und Gesprächen eingeladen.

 

Wann: 19.01.2014 | 11 Uhr
Wo: Sedanstr. 23, 20146 Hamburg

 

Spenden werden an die Bedürftigen in Syrien weitergeleitet.

Spendenkonto:
Erzbistum Hamburg
Kontonr.: 5151
BLZ: 400 602 65
Kennwort: KHG Syrien
IBAN: DE37 4006 0265 0000 0051 51
BIC: GENODEM1DKM

 

Diese Veranstaltung der KHG findet in Kooperation mit Basmeh & Zeitooneh und Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V. statt.
Unterstützt wird diese durch Nordkirche weltweit, Deutsche Franziskanerprovinz, Franziskus-Kolleg, Erzbistum Hamburg, unicef und Amnesty International.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Last modified on Mittwoch, 14 September 2016 19:04
Login to post comments

Copyright © 2014 www.freie-deutsch-syrische-gesellschaft.info. All Rights Reserved.