Unterstützung der neuen Flüchtlinge in Hamburg

Rate this item
(4 votes)

Im August haben es syrische Flüchtlinge (darunter auch Babys) über das Meer zu uns nach Hamburg geschafft. Sie wurden vorübergehend in Zelten untergebracht. Bis ihre Papiere fertiggestellt werden und sie vom deutschen Staat Unterstützung erhalten, wird sicherlich noch ca. ein Monat vergehen.

 

Wir haben sie besucht und uns ein Bild über ihre Lage verschafft. Sie sind in einer miserablen Situation. Da sie geflohen sind, haben sie nur die Kleider, die sie bei der Flucht am Leibe trugen. Sie konnten nichts mitnehmen und mussten unglaublich harte Zeiten erleben. Aufgrund dieser Problematik möchten wir sie unterstützen, indem wir ihnen Kleidung und Spielzeug zur Verfügung stellen und ihnen moralisch beistehen.

 

Im Rahmen der Freien Deutsch-Syrischen Gesellschaft e.V. haben wir zu einem gesellschaftlichen Treffen am 31.08.2013 mit den syrischen Flüchtlingen in Hamburg einladen. Mit der großen Anzahl an Teilnehmernhaben wir nicht gerechnet. Eure Anteilnahme hat uns und die Flüchtlinge überwältigt. Was wir zusammen erreicht haben, ist hervorragend. Die Veranstaltung hat den Flüchtlingen viel Freude bereitet.

 

Sie wurden von Euch mit allem Notwendigen versorgt. Jeder Flüchtling bekam Kleidung und Unterwäsche für den restlichen Sommer und den kommenden Winter sowie Kinderwagen und Spielzeug. Die überschüssigen Spenden wurden zwischengelagert und werden entweder für künftige Flüchtlinge in Deutschland aufbewahrt oder an syrische Flüchtlingslager versendet. Wir haben die Kleiderspenden noch am selben Abend in die Kategorien Männer, Frauen und Kinder sortiert. Dank Euren Spenden haben wir einen halben 20-Fuß-Lkw mit Kleidung, Spielzeug und Kinderwagen beladen.

 

Wir bedanken uns bei allen Gästen, die Kuchen, Obst und Süßigkeiten sowie Kleidung, Spielzeug, Kinderwagen und Windeln mitgebracht haben. Das Essen, das am Ende des Abends übrig blieb, haben die Flüchtlinge in ihre Unterkunft mitgenommen.

 

Wir bedanken uns bei allen, die uns beim Sortieren der Kleidung und beim Ein- und Ausladen des Lkws großartig unterstützt haben.

 

Außerdem bedanken wir uns vielmals bei allen, die uns finanziell unterstützt haben.

 

Schließlich bedanken wir uns bei der Kirche, die uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat. Ohne diese wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen.

 

Eure FDSG e.V.

 

31.08.2013 | Hamburg, Deutschland

 

 

 

 

Last modified on Mittwoch, 14 September 2016 19:04
Login to post comments

Copyright © 2014 www.freie-deutsch-syrische-gesellschaft.info. All Rights Reserved.