++UPDATE++

Wir sammeln auch weiterhin Spenden für das Projekt „Herstellung von Prothesen für bedürftige Menschen“ im Raum Ghouta bei Damaskus.

 

Die Freie Deutsch-Syrische Gesellschaft e.V. bedankt sich herzlich für Spenden in Höhe von insgesamt 5.150 Euro für das Projekt „Herstellung von Prothesen für bedürftige Menschen“ im Raum Ghouta bei Damaskus.

Die erste Hälfte des Betrages wurde bereits nach Ghouta überwiesen und für die Herstellung von Prothesen eingesetzt. In Zusammenarbeit mit dem Bündnis „Ikhlas“ vor Ort, konnten wir bereits fünf Patienten helfen, denen ein Bein amputiert wurde. Zwei dieser Patienten bekamen jeweils eine Prothese für das ganze Bein, die anderen Patienten drei Prothesen für den Unterschenkel (siehe Bilder). Der restliche Betrag der Spende wird in den nächsten Tagen in Ghouta eintreffen.

Nun hat auch der zweite Teil der Spende in Höhe von insgesamt 5150 € das Bündnis „Ikhlas“ in Ghouta bei Damaskus für das Projekt „Herstellung von Prothesen für bedürftige Menschen“ erreicht.

 

Im Video bekommt ihr einen Einblick über die Produktion der Prothesen unter den widrigen Umständen im Kriegsgebiet. Die jungen Männer im Video bedanken sich ganz herzlich für die Spenden. Mithilfe der Prothesen ist es ihnen nun wieder möglich zu laufen, ihren Alltag zu meistern und die Werkstatt tatkräftig beim Bau der Prothesen zu unterstützen.

 

Ein besonderer Dank geht an die Globus-Stiftung samt Team, die eine große Summe gespendet haben und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

Eures FDSG Team

Published in Aktuelles

Copyright © 2014 www.freie-deutsch-syrische-gesellschaft.info. All Rights Reserved.